Wanderung im Baruther Urstromtal am kommenden Samstag

Lade Karte ...

Datum/Zeit
19/01/2019
09:15 - 20:15

Ort
Südkreuz

Kategorie


 

Nach unserer schönen Wanderung bei Meissen, freuen wir uns schon sehr auf unsere nächste Wanderung am kommenden Samstag, den 19. Januar!

Gebietsinfo

Hauptstadt von Teltow-Fläming, Luckenwalde liegt in einer Bucht des Baruther Urstromtals. Südlich von Luckenwalde, in den gelegenen Fläming liegt Kloster Zinna, wo ein Kloster in 1170 von Erzbischof Wichmann von Magdeburg gegründet war. Kloster Zinna ist ein Ortsteil von Jüterbog, und mehrere Wanderwege führen nach Jüterbog. Zum Beispiel, der Fläming-Skate führt durch das Baruther Urstromtal und durch den Niederen Fläming. Die Stadt Jüterbog ist eine der ältesten Städte Brandenburgs und entwickelte sich im Mittelalter zu einer bedeutenden Handelsstadt. Auch genannt als „Stadt der Reformation“, Jüterbog ist ein sehenswerte Stadt mit eine Vielzahl mittelalterliche Gebäude wie Kirchen, Burgwall und bekannten Stadttore.

 Routen-Infos

Die kurze Tour (20,9 km, 40 Höhenmeter, Wanderleiterin Elen)

Wir werden erst die ehemalige Industrie Standorte von Luckenwalde erkundigen und den schwarzen Weg nehmen Richtung Kloster Zinna. Dieser schöne Waldweg führt durch das Naturschutzgebiet Forst Zinna-Jüterbog-Keilberg. Dann erreichen wir Neuhof und laufen ein kurzes Stück der Fläming Skate bis Kloster Zinna. In Kloster Zinna ist den 1170 gegründet Kloster zu sehen, auch wichtig Ortsteil bekannt für ihre früheren Handwebern. Dann werden wir durch Grüna wandern und durch Jüterbog laufen bis die Gaststätte Tetzelstube.

In dieser Tour werde ich von Fabian begleitet, meinem Freund, den ich vor einem Jahr bei einer UWB Wanderung in Trebbin kennengelernt habe. Danke UWB! Fabian wohnt in Jüterbog seit 2015, kennt sich sehr gut in die Gegend aus und wird uns auch was erzählen auf dieser Tour,  es wird euch bestimmt gefallen!

  • Luckenwalder St. Jakobi Kirche
  • Naturschutzgebiet Zinna-Jüterbog-Keilberg
  • Naturpark Nuthe-Nieplitz
  • Neuhof
  • Fläming Skate
  • Kloster Zinna
  • Grüna
  • Zinnaer Tor (Jüterbog)
  • Mönchenkirchplatz (Jüterbog)
  • und viel mehr!

Die Lange Tour (23,5 km, 40 Höhenmeter, Wanderleiter Markus)

Der Wanderweg Wurzelberg führt durch das Naturschutzgebiet Zinna-Jüterbog-Keilberg, vorbei an einer großen Binnendüne als Überbleibsel der letzten Eiszeit. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüterbog gibt es viel offene Heidelandschaft. Hier kann sich die Natur größtenteils ohne Eingriffe entwickeln und ein spannender Wandlungsprozess vollzieht sich.

  • Wanderweg Wurzelweg
  • Wanderdüne bei Luckenwalde
  • Helle offene Heidelandschaft
  • Naturpark Nuthe-Nieplitz
  • Kloster Zinna
  • Jüterbog

Für weitere Routeninfos siehe die verlinkten Wanderkarten zur kurzen und langen Tour.

 Schwierigkeitsgrad der Routen

Es handelt sich um keine technisch anspruchsvollen Routen und eine gute Fitness ist ausreichend. Bei der langen Route wird zügiges Laufen gefordert.

 Ausrüstungs-Infos

Bezüglich der Ausrüstung gelten unsere Ausrüstungsstandards für Wanderungen in flachen Regionen.

 Kosten & Mitgliedschaft

  • Fahrtkosten: 6,50 Euro für das Berlin-Brandenburg Ticket
  • + 3,00 Euro für Nichmitglieder*

Der Fahrtbeitrag wird morgens vor Beginn der Veranstaltung eingesammelt.

Die Beiträge zur Jahresmitgliedschaft kosten derzeit 9 Euro für Studierende bzw. 10,50 Euro für Nichtstudierende. Die Mitgliedschaft kann direkt auf einer Wanderung beantragt werden. Bitte Studiausweis etc. mitbringen!
*Unkostenbeitrag für die Organisation und Ausrüstung des Clubs.

 Anmeldung zur Wanderung

Die Anmeldung ist bereits freigeschaltet. Die Anmeldungen werden nach dem Prinzip first come firstserve vergeben. Bei der Anmeldung musst du dich direkt für eine Route entscheiden. Hier geht’s zur Anmeldung.