Vorübergehende Einstellung unserer Wanderungen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
08/11/2020 - 30/11/2020
den Ganzen Tag

Kategorie


Wegen der aktuell geltenden Corona-Verordnung des Landes Berlin beschließt der UWB die vorübergehende Aussetzung aller seiner Veranstaltungen.

Beitragsbild: mattthewafflecatPixabay License

Am 28. Oktober beschlossen die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder einen erneuten Teillockdown. Neben den Kontaktbeschränkungen, die in dieser Form schon aus dem ersten Lockdown bekannt sind, wurde auch die Schließung bzw. die Untersagung nahezu aller Freizeitveranstaltungen beschlossen. Auch der UWB beschließt daher, alle Tageswanderungen, Mehrtagesfahrten und sonstige Veranstaltungen vorerst auszusetzen. Diese Regelung gilt in Anlehnung an die genannten Beschlüsse bis Ende November und wird entsprechend der zukünftigen Entwicklung verkürzt oder verlängert.

Dabei handeln wir natürlich nicht nur auf Grund der beschlossenen Verordnungen, sondern sehen auch unsere Verantwortung, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Damit wird versucht die Zahl der Neuinfizierten möglichst gering zu halten, was nicht nur das Gesundheitsystem entlastet, sondern vor allem Risikogruppen schützt. Dazu gehören ältere, aber auch durch Vorerkrankungen, Operationen oder andere Einschränkungen immungeschwächte Menschen.

In diesem Sinne ruft der UWB auch seine Mitglieder und Mitwandernde dazu auf die Empfehlungen umzusetzen und soziale Kontakte zu vermeiden. Wir hoffen auf eine hohe Effektivität der beschlossenen Maßnahmen, so dass wir bald wieder zusammen wandern können. Bis dahin bleibt gesund, schützt euch und andere.

Lesenwerte Links:
COVID-19-Dashboard des Robert Koch-Instituts
Corona-Informationen des Berliner Senatskanzlei
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus des BMG
FAQ des Robert-Koch-Instituts
Hi, wir sind’s. Die Risikogruppe
Hygienetipps