noch 3 freie Pl├Ątze! – ­č玭čç╣Hochalmrunde: H├╝ttentour in 6 Tagen um die Tauernk├Ânigin 01.-06.08.2024

Karte nicht verf├╝gbar

Datum/Zeit
01/08/2024 - 06/08/2024
den Ganzen Tag

Kategorie


  • Auch dieses Jahr wollen wir unsere traditionelle H├╝ttentour in den Alpen anbieten.
  • Auf der Hochalmrunde umrunden wir die Tauernk├Ânigin, die Hochalmspitze (3360m).
  • Rundtour von Mallnitz aus.
  • Vielf├Ąltige grandiose Naturschauspiele und Landschaften.

 

Nun folgen die detaillierten Infos f├╝r diese Wanderfahrt.

Eine anspruchsvolle Mehrtageswanderung in der Ankogelgruppe der Region Lieser-Maltatal in K├Ąrnten: Auf dieser Tour geht es um die Hochalmspitze, die zu Recht als ÔÇ×RivalinÔÇť des Gro├čglockners gilt.

  • AnspruchsvolleMehrtages-H├╝ttentour f├╝r konditionsreicheWanderer/Innen, alpine Erfahrung, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit f├╝r Touren bis ca. 15km und bis ca. 1000hm im Aufstieg und bis ca. 1450hm im Abstieg werden zwingend vorausgesetzt!
  • 6 tolle Wandertage, Donnerstag – Dienstag
  • Unterkunft in AV-H├╝tten mit eigenem H├╝ttenschlafsack, meist in Mehrbettzimmern.
  • An- und Abreise aus Berlin mit der Bahn
  • Kosten: 300ÔéČ (Bahn An- und Abreise, 5 ├ťbernachtungen in AV H├╝tten, 1x Seilbahn, 1x Bus, 1x Taxi Transfer)

 

Wanderprogramm:

Links zu den Unterk├╝nften sind hinter den Unterkunftsnamen hinterlegt.

Grunds├Ątzlich ist um 22h00 H├╝ttenruhe, Aufstehen gegen 6h, Fr├╝hst├╝ck gegen 7h und loswandern gegen 8h vorgesehen.

Seid euch bei der Anmeldung f├╝r die Wanderfahrt sicher, dass ihr ├╝ber die erforderliche Kondition f├╝r die angegebenen Routen verf├╝gt. Auf dieser Wanderfahrt sind technisch anspruchsvolle Wanderungen geplant!

Anreise:

Abfahrt am Donnerstag 01.08 um 06h00 Berlin Hbf(tief), 6h07 Berlin S├╝dkreuz. Ankunft 14h40 Ankogelbahn Talstation

Wir haben bereits ein Gruppenticket gekauft, ihr braucht also kein eigenes Bahnticket.

Tag 1 Donnerstag 01.08:

Wir fahren mit der Seilbahn zur Mittelstation Hochalmblick auf 1940m. anschlie├čend wandern wir ├╝ber den Tauernh├Âhenweg vorbei am kleinen Tauernsee zum Hannoverhaus (2565m), wo wir ├╝bernachten. Dusche und Mobilfunkempfang vorhanden.

5,1km, ca. 650hm auf

┬ę Uoaei1 CC BY-SA 4.0 Lizenz https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Hannoverhaus?uselang=de#/media/File:Mallnitz_Seebachtal_Maresenspitze_20160813.jpg

Tag 2 Freitag 02.08:

Vom Hannoverhaus geht es ├╝ber die Arnoldh├Âhe (2700m) hinab zur Kleinhappscharte (2528m). Optional kann man noch die Grauleitenspitze (2891m) mitnehmen. Dann hoch zur Gro├čelendscharte (2674m) , dann hinab zur Osnabr├╝cker H├╝tte (2026m), wo wir ├╝bernachten. Dusche vorhanden.

8,4km, ca. 400hm auf, 950hm ab.

┬ę Limmologus ┬áCC BY-SA 4.0 Lizenz https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Osnabr%C3%BCcker_H%C3%BCtte?uselang=de#/media/File:Osnabr%C3%BCcker_H%C3%BCtte2.jpg

Tag 3 Samstag 03.08:

Von der Osnabr├╝cker H├╝tte wandern wir entlang dem K├Âlnbreinspeicher ins Maltatal. Der auf 1902m gelegene Stausee ist eines der imposantesten Bauwerke und h├Âchste Staumauer ├ľsterreichs und geh├Ârt zu den beliebtesten Ausflugszielen K├Ąrntens.

┬ę Andreas Manessinger CC BY-SA 2.0 Lizenz https://flic.kr/p/2pxpWHg

Anschlie├čend wandern wir hinauf zur Kattowitzer H├╝tte (2320m), wo wir ├╝bernachten. Keine Dusche aber Mobilfunkempfang vorhanden.

Ca. 15km, 600hm auf, 350hm ab.

┬ę JakobZ┬á CC BY-SA 3.0 Lizenz https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kattowitzer_H%C3%BCtte_Hochalmspitze.JPG?uselang=de

Tag 4 Sonntag 04.08:

Von der Kattowitzer H├╝tte steigen wir das Maltatal hinab zur Falleralm (911m). Von dort werden uns 2 Taxen zum Parkplatz G├Â├čkarspeicher fahren. Von dort steigen wir dann vorbei am G├Â├čkarspeicher zur Giessener H├╝tte (2215m) auf, wo wir ├╝bernachten. Dusche und Mobilfunkempfang vorhanden.

Teil 1, ca. 10km und 1450hm ab.

Teil 2 ca. 3,5km, 550hm auf

┬ę Naturpuur CC BY 4.0 Lizenz https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gie%C3%9Fener_DAV-H%C3%BCtte_(2215m_%C3%BC.A.),_Hohe_Tauern,_K%C3%A4rnten.jpg?uselang=de

Tag 5 Montag 05.08:

Heute geht es von der Giessener H├╝tte zuerst hoch auf die Mallnitzer Scharte (2673m), dann bietet es sich an, den nicht allzu schweren 3000er S├Ąuleck (3086m) zu erklimmen. Schlie├člich geht es zum idylisch am D├Âsner See gelegenen Arthur-von-Schmid-Haus (2281m), wo wir ├╝bernachten. Dusche und Mobilfunkempfang vorhanden.

Ca. 8,5km, 1000hm auf, 900hm ab.

┬ę H. Raab CC BY-SA 4.0 Lizenz https://commons.wikimedia.org/wiki/File:D%C3%B6sener_See.jpg

Tag 6 Dienstag 06.08:

Unsere letzte Etappe steht an. Vom Arthur-von-Schmid-Haus geht es das idyllische D├Âsner Tal hinab zum Bahnhof von Mallnitz. Gegebenfalls haben wir noch Zeit eine Station S-Bahn in den mond├Ąnen Kurort Bad Gastein zu fahren um dort einen Kaffee zu genie├čen.

ca. 10km, 1100hm ab

┬ę┬á Liberaler Humanist CC BY-SA 3.0 Lizenz https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tauernbahn#/media/Datei%3ARailjet_793_bei_Bad_Hofgastein.jpg

 

Abreise:

Abfahrt am Dienstag 06.08 um 14h04 Mallnitz-OBervellach (14h17 Bad Gastein). Ankunft 22h50 Berlin S├╝dkreuz, 22h57 Berlin Hbf

Wir haben bereits ein Gruppenticket gekauft, ihr braucht also kein eigenes Bahnticket.

Unterk├╝nfte, Verpflegung und Gep├Ąck:

Es handelt sich um eine H├╝ttentour, das bedeutet, wir schlafen jede Nacht woanders. Ebenfalls muss das Gep├Ąck f├╝r den kompletten Zeitraum jeden Tag getragen werden! Eine intelligente ultraleichte Packweise wird dringend angeraten. Ebenfalls ist es unerl├Ąsslich Klamotten f├╝r jedes Wetter, insbesondere Regen, dabei zu haben (Zwiebel-Prinzip). Ein H├╝ttenschlafsack wird aus hygienischen Gr├╝nden zwingend vorgeschrieben.

Mit einem kurzfristigen Wintereinbruch mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und Schneefall ist auch im Hochsommer in den h├Âheren Lagen der Alpen stets zu rechnen.

Die Ausstattung in den (AV) H├╝tten ist einfach aber ausreichend, ein Hotel Standard ist hier nicht zu erwarten. Die (AV)-H├╝tten sind alle bewirtschaftet und bieten Fr├╝hst├╝ck, Abendessen und Lunchpakete an. Gemeinschafts- Toiletten und Waschr├Ąume sind ├╝berall vorhanden. In den meisten H├╝tten kann man auch duschen (kostet meist ca. 2-5ÔéČ extra), manchmal auch nur kalt!

Alle H├╝tten sind bewirtschaftet , das bedeutet, dass man abends ├á la Carte essen bestellen kann, gegebenenfalls gibt es auch ein Halbpensions 3-G├Ąnge Men├╝ aus Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch, Getr├Ąnke sind dabei exklusive. Beim Fr├╝hst├╝ck gibt es dann ein Buffet inkl. Getr├Ąnken.

Schwierigkeitsgrad der Wanderungen, Anforderung an Kondition:

Wir sind durchweg in alpinem Gel├Ąnde unterwegs, dabei sind wir auch auf schwarzen Wegen unterwegs, Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit werden zwingend vorausgesetzt!

Eine H├╝ttentour stellt eine besondere konditionelle Anforderung an den K├Ârper, eine gewisse Grundkondition ist also zwingend n├Âtig. Regelm├Ą├čiger Ausdauersport zum Konditions- Aufbau/Erhalt im Vorfeld der Tour, wenn m├Âglich im Gebirge, ist zwingend notwendig.

Wir weisen ausdr├╝cklich auf unsere Vereinsordnung S.3 „Anforderungen bei H├╝ttentouren im Mittel- und Hochgebirge“ hin: Teilnehmer, die die Leistungsf├Ąhigkeit f├╝r eine mehrt├Ątige H├╝ttentour nicht erf├╝llen, k├Ânnen ausgeschlossen werden, auch w├Ąhrend der Fahrt.┬á Dazu z├Ąhlt insbesondere der Fall, wenn das Tempo des Teilnehmers ein Erreichen der jeweiligen H├╝tte vor K├╝chenschluss nicht erm├Âglicht. In diesem Fall wird der Teilnehmer im Tal oder an einem nicht schwarzen Weg Richtung Tal ausgeschlossen. In diesem Fall erfolgt keine Erstattung von Kosten und die Zusatzkosten f├╝r die fr├╝here Abreise tr├Ągt der Teilnehmer komplett selbst.

Organisation:

Wir werden mit mindestens 2 Wanderleitern unterwegs sein.

Ausr├╝stungs Hinweise:

Bez├╝glich der Ausr├╝stung gelten unsere┬áAusr├╝stungsstandards f├╝r Wanderungen┬áin Gebirgen. Dies bedeutet, dass du Wanderschuhe mit ausreichend Schutz der Kn├Âchel und dicker Sohle mit ausgepr├Ągtem Sohlenprofil tragen musst. Ebenfalls sind angepasste Kleidung (z.B. keine Jeans ) Regendichte Jacke (falls Regen), und gen├╝gend Verpflegung (min. 2 Liter Getr├Ąnke, ausreichend Essen) vorgeschrieben. Eine detaillierte Packliste folgt nach der Anmeldung.

Kosten:

Der Preis f├╝r die Wanderfahrt liegt bei┬á ca. 300ÔéČ+ 18ÔéČ f├╝r nicht UWB-Mitglieder. F├╝r Nicht-Alpenvereins-Mitglieder erh├Âht sich der Preis um 72ÔéČ !

Eine Alpenvereins-Mitgliedschaft wird von uns sehr empfohlen um den ├ťbernachtungspreis zu senken und auf Grund der sehr guten Bergungs-, Rettungs- und Unfallsversicherung, die automatisch dabei ist. Eine Mitgliedschaft inkl. Aufnahmegeb├╝hr gibt es ab 54ÔéČ (z.B. DAV Sektion Alpen.Net).

Im Preis enthalten sind:

  • An- und Abreise mit der Bahn Berlin – Mallnitz-Obervellach
  • 5 ├ťbernachtungen in AV H├╝tten
  • 1x Seilbahn
  • 1x Bus
  • 1x Taxi Transfer Falleralm – Parkplatz G├Â├čkarspeicher

Nicht enthalten sind:

  • Komplette Verpflegung!┬áAls Faustregel kann man mit ca. 10-15ÔéČ/Tag/Fr├╝hst├╝ck, 10ÔéČ/Tag/Lunch, 15-30ÔéČ/Tag/Abendessen kalkulieren. Wer Geld sparen m├Âchte, nimmt Essen mit, muss dieses aber selber tragen.

Sonstiges:

Auf H├╝tten ist grunds├Ątzlich nur Bargeldzahlung m├Âglich!┬á

Bei extremen Wetterverh├Ąltnissen sind gegebenenfalls einzelne Etappen auch komplett mit Bussen zu ├╝berbr├╝cken und gebuchte AV H├╝tten gegen alternative Talunterk├╝nfte kurzfristig umzubuchen. Dadurch entstehende nicht planbare Differenzkosten sind von jedem komplett selber zu tragen. Dieses geringe Restrisiko geht jeder mit der Anmeldung ein.

 

  • Bei Fragen k├Ânnt ihr uns unter mehrtagesfahrten@uniwanderclub.de erreichen.
  • Euer UWB-Mehrtagesfahrtenteam, Aaron, Thomas & Micha